Fr., 03. Juni

|

Schlossmediale Werdenberg 2022

GARTEN DER STIMMEN

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
GARTEN DER STIMMEN

Zeit & Ort

03. Juni, 18:00

Schlossmediale Werdenberg 2022, 9470 Werdenberg, Schweiz

Informationen

GARTEN DER STIMMEN

Eröffnungskonzert

Ein Abend über Sehnsuchtsorte mit Musik aus vier Jahrhunderten

für fünf Sänger*nnen und Theorbe

3. Juni 2022 18:00

Schlossmediale Werdenberg

Webseite: Schlossmediale Werdenberg 

Karten reservieren

Besetzung

Hanna Herfurtner - Sopran

Olivia Stahn - Sopran

Amélie Saadia - Alt

Tim Karweick - Tenor

Felix Schwandtke - Bass

Lee Santana - Theorbe und E-Gitarre

Die Sehnsucht nach einem Ort, an dem Mensch und Natur im Einklang sind, ist so alt wie die Menschheit selbst und in Zeiten der Klimakrise wahrscheinlich dringlicher denn je. Ob im Paradies, in Arkadien oder den elysischen Gärten: Hier ist die Natur dem Menschen untertan, ganz und gar freiwillig. Die Tiere sind zahm, das Klima ist frühlingshaft, und das Essen wächst allen in den Mund hinein. In heiterer Harmonie leben die Menschen hier zusammen; ihre Lust kennt keine Sünde, stets sind die Götter ihnen hold. Ein zweiter Blick offenbart jedoch, dass solche Paradiese immer einen Haken haben: Wer sich nicht an die Regeln hält, wird verjagt. Und so manche Nymphe in Arkadien wird derart von liebestollen Göttern bedrängt, dass sie sich nicht anders zu helfen weiss, als sich in einen Baum, einen Schwan oder gar in einen Stein zu verwandeln, der nur noch das Echo anderer wiedergeben kann.

Das Berliner Vokalensemble THE PRESENT begibt sich im Eröffnungskonzert der Schlossmediale auf die Suche nach dem Widerhall goldener Paradiese: Mit Stimmen lässt es Blumen sprechen, Lüfte wehen, Vögel singen. Kompositionen des 15. und 16. Jahrhunderts von Josquin Desprez, Luca Marenzio, Carlo Gesualdo und Claudio Monteverdi sind ebenso zu hören wie zeitgenössische Töne von Wolfgang Heiniger, Sidney Corbett, Lucia Ronchetti und von der preisgekrönten jungen Komponistin Catherine Lamb.